Startseite
    Musik
    Persönlich
    Alltag
    Diskussionen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   13.07.15 19:00
    Hey, ich bin auch gesch




http://myblog.de/kiramiller45

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Etwas geschichtlich

Ich weiß die meisten finden Geschichte langweilig. Aber es gibt so einige Themen oder Geschichten die mich so richtig interessieren. Jetzt nicht so Kriege die von dem Datum bis zu nem anderen gingen. Nein ganz spezifisch die Kultur vom alten Ägypten und das Mittelalter. Im alten Ägypten haben die Menschen schon mit so einer Sorgfalt und Liebe zur Architektur gebaut, wovon wir heute eigentlich nur träumen können. Bauten wie die Cheops-Pyramiden oder die Sphinx sind einfach nur beeindruckend. Mein größter Traum ist es ja mal nach Ägypten zu gehen und diese Bauten zu sehen. Mittelalter ist auch sehr interessant, aber nicht empfehlenswert von wegen Hygiene und Krankheiten. Ich persönlich finde nur die Kultur wie zum Beispiel die Menschen gelebt haben sehr interessant. Da am Wochenende wieder Film dran war hier auch etwas über das Thema. Kennt ihr die Sage des König Artus? Eigentlich sollte ja jeder etwas darüber wissen, wenigstens den Teil mit dem magischen Schwert Excalibur. Meine Meinung ist ja das an der Sage etwas Wahres dran ist, schwere Zeiten in Britannien und ein König kommt und rettet das Land. Auch wenn der Film nicht die Original Sage erzählt finde ich auch diese Variante sehr gelungen, vor allem durch ihre unglaublich tolle Filmmusik (Hans Zimmer). Jedes Mal Gänsehaut. Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=Vr0U0QcTFII
13.7.15 18:41


Werbung


Lebensfreude

Heute mal wieder etwas philosophisch. Und zwar haben wir neulich in Ethik über die philosophische Frage was eigentlich Lebensfreude ist. Naja das kann man ja so beantworten dass Lebensfreude eben die Freude ist die etwas länger und stärker anhält. Manche freuen sich über Essen, manche über ne Gitarre oder was weiß ich. Ich find das ehrlich gesagt interessant weil man Lebensfreude nicht definieren kann und das ist auch gut so. Man kann keine Sache verallgemeinern weil jeder anders denkt. Wie auch schonmal erwähnt in der Medizin. Jeder verträgt Medikamente anders etc. Also mal wieder etwas ernster. Bis zum nächsten Mal
8.7.15 19:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung